Sonntag, 16. August 2015

Vision & Realität

Vision & Realität: Clarissa und Richard Figura stellen in Bonn aus!



In diesem Jahr beteiligen wir uns mit einer Foto-Ausstellung an den Offenen Ateliers in der Bonner Altstadt. Die Offenen Ateliers sind eine Art Tag der Offenen Tür, bei der Galerien und Ateliers der Bonner Altstadt ihre Pforten öffnen und zu einer Gemeinschaftsausstellung einladen. Als Besucher bekommt ihr an diesen Tagen nicht nur die Möglichkeit viele verschiedene Kunstwerke auf einmal zu sehen, sondern könnt auch mit den Künstlern direkt ins Gespräch kommen. Die Offenen Ateliers finden am Wochenende des 12. und 13. September jeweils von 14-18 Uhr in der Bonner Altstadt statt.

Unsere Bilder stellen wir im Atelier von Elke Schulte-Lippern aus (http://schultelippern-kunst.de/author/elke/). Der Titel der Ausstellung lautet "AnStadt" und schließt alles mit dem Thema Stadt+Umfeld ein. Dazu bieten wir nette Gespräche und Kleinigkeiten zum Essen und Trinken an. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Lust habt uns zu besuchen und unsere Bilder anzuschauen. Wenn ihr wissen wollt was euch erwartet, könnt ihr auf unserer Webseite schon einen ersten Eindruck gewinnen (http://http://visionundrealitaet.de/)

Weiterhin findet ihr dort die wichtigsten Informationen zur den Offenen Ateliers zusammengefasst (http://visionundrealitaet.de/offene-ateliers-bonn-2015/).

Offene Ateliers Bonn - 2015
Datum: 12.09.15 / 13.09.15
Zeit: 14:00-18:00 Uhr
Ort: Heerstr. 56 / Ecke Im Krausfeld; 53111 Bonn

Samstag, 1. August 2015

Belegexemplare von #5 versendet

Liebe Novellisten von #5: die Belegexemplare sind heute versendet worden. Schaut mal die Tage in die Briefkästen. Viel Spaß beim Entdecken!

LG Die Novelle

#5 ist erschienen

#5 ist erschienen!

Die Novelle - Zeitschrift für Experimentelles Mit Beiträgen von Eugen Egner, Helmut Glatz, Forschungsgruppe Kunst, Bob Schroeder, Franz Suess, Simon Klingert, Guido Rohm, Peter Paul Wiplinger u. v. m.

Printausgabe

Donnerstag, 30. Juli 2015

Kürzertreten

Liebe Novellisten,

wie ihr vielleicht gemerkt habt, sind wir mit #5 im Verzug zu unserem normalen Erscheinungsrhythmus. Der Grund liegt in privaten Veränderungen, die innerhalb der Redaktion zu einer Verringerung der verfügbaren Zeit führt. Wir möchten aber weiterhin die Novelle herausgeben, nun aber nicht mehr 4x im Jahr, sondern in einem weiteren Rhythmus. Wann das genau sein wird, sagen wir dann über den Blog Bescheid - aktuell gibt es ja eine neue Ausschreibung.

Bleibt uns dennoch treu, denn es gibt noch viele Großartigkeiten zu entdecken.

LG Die Novelle

#5 liegt in der Druckversion vor

Liebe Novellisten,

es ist soweit: #5 liegt endlich in der Druckversion vor. Jetzt noch der letzte Feinschliff, dann geht es los. Die neue Ausgabe sollte also bald in eurem Briefkasten liegen.

LG Die Novelle

Mittwoch, 29. Juli 2015

Neue Kontaktadresse

Liebe Novellisten,

auch wir gehen mit der Zeit und haben unsere alten Kontakt-E-Mail-Adressen ein wenig modernisiert. Keine gmx und gmail mehr, sondern:

Redaktion:        redaktion@novelle.wtf
Sarah:               sarah@novelle.wtf
Daniel:             daniel@novelle.wtf
Dennis:            dennis@novelle.wtf
Christian:         christian@novelle.wtf

Auch bitte dran denken, dass die neuen Ausschreibungen an redaktion@novelle.wtf gehen sollten.

LG Die Novelle

Zu- und Absagen sind raus

Die Zu- und Absagen für #5 sind gerade eben rausgegangen.

Schaut in eure Postfächer - da findet ihr auch die neue Ausschreibung (oder hier auf der Seite)

Freitag, 5. Juni 2015

#5 wird bald erscheinen

Nach einigen Verzögerungen bei der Erstellung von #5 wird die neue Ausgabe bald erscheinen! Die Zu- und Absagen werden ebenfalls bald rausgehen. Wir haben zudem das Cover geändert, das ihr hier schon mal vorab sehen könnt:


Samstag, 3. Januar 2015

Belegexemplare von #4 verschickt

An alle Novellisten! Die Belegexemplare wurden heute zum Versand gebracht. Stellt euch auf eine novellistische nächste Woche ein.

Bis bald in dieser Novelle!